Willkommen bei Franz Behr
Willkommen bei Franz Behr

Die Route des Grandes Alpes „ ist einer der berühmten französischen
Wege durch die Alpen
zum Mittelmeer.
Sie führt von Thonon-les-Bains am Genfersee
nach Menton
an der Côte d'Azur und überquert 17 Alpenpässe
(6 davon über 2000 m), darunter den Col de
l'Iseran
, den mit 2770 m höchsten Straßenpass der Alpen. Die Route
überwindet auf ca. 700 km Länge einen Höhenunterschied von insgesamt 15 700 m.
Die 1913 für die ersten fünf Teiletappen eröffnete Strecke setzt sich heute aus
600 km Departementsstraßen und 68 km Nationalstraßen zusammen. Mehrere
Teilstücke bilden Etappen der Tour de
France
.“ (Quelle:Wikipedia).

Ich fuhr sie zwei Mal. Das erste Mal begann ich in Menton und befuhr die
Route über den La Bonette und ließ den Cayolle aus, was sich als weise
Entscheidung herausstellen sollte. Der Straßenbelag über den Cayolle ist schon
sehr strapaziert und schüttelt Mann und Maschine kräftig durch. Nach dem Iseran bog ich
nach Italien ab und steuerte durch den Mont-Blanc- Tunnel Chamonix an. Die
weitere Heimreise erfolgte über das Wallis, den Furkapass nach Andermatt. Von
dort ging es weiter über Oberalppass und Julier ins Engadin. Nun folgte ich dem
Inn und reiste über Wörgl und St. Johann/Tirol wieder nach Bayern.

Beim nächsten
Mal reiste ich über St. Moritz, Chiavenna, Mailand ins Aostatal und von dort
über den Kleinen St. Bernhard nach Val d’Isère. Nun folgte ich der Route wie
gewohnt, machte aber in St. Etienne / Tinée einen Tag Station um u.a.  die Pässe Valberg,  Allos und Cayolle sowie die Schlucht Daluis
mitzunehmen. Ab Isola ging nun die Fahrt Richtung Lombarde.  Auf der anderen Seite wartete das Piemont.
Doch dies ist wieder eine andere Sache.

Teneriffa November 2013
Coco Palm Dhuni Kolhu Malediven Juni 2014

Hier treffen sich die alten Kameraden zur gewohnten Zeit am Stammtisch.

KLINIK SCHÖNSICHT BERCHTESGADEN

...weil jeder eine Aussicht braucht!

Unser Wetter

wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wettervorhersage Stanggaß
Aktuelles Wetter aufwww.wetter.de
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Franz Behr

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.